Blog für PC & Internet

Bedingungen für das Schreiben von Blog-Beiträgen von Gastautoren

(verfasst am 11.12.2009)

Auf diesem Blog besteht die Möglichkeit als Gastautor kostenlos einen Beitrag zu veröffentlichen. Gern können in diesem Beitrag 2 follow-Links auf eine Website Ihrer Wahl gesetzt werden. Bei Interesse setzen Sie sich bitte per Mail mit mir in Verbindung.

Grundsätze:

Dieser Blog vermittelt nützliches Wissen für PC-Anwender und Webmaster. Sie möchten Ihren Beitrag bitte wahrheitsgemäß und zutreffend, in leicht verständlicher Form verfassen, so dass sie von Menschen aus allen Schichten verstanden werden können. Reine Werbung oder Selbstdarstellung soll unbedingt vermieden werden.

Der Beitrag muss vom Gastautor persönlich verfasst worden sein.

Sie reichen einen Beitrag nur auf diesem Blog ein. Werden Beiträge mehrfach veröffentlicht, beispielsweise noch in einem Artikelverzeichnis, werden diese abgelehnt.

Das Copyright muss in jedem Fall beim Gastautor liegen. Für Copyrightverletzungen sind Sie unmittelbar und persönlich haftbar. Nach dem Veröffentlichen des Beitrages gehen alle Copyright-Rechte an www.der-pc-anwender.deüber.

Der Gastautor kann zu jeder Zeit die Löschung seines Beitrages verlangen.

Jeder Beitrag enthält den Namen des Autors und das Einstellungsdatum.

Jeder Beitrag muss min. 200, max. 900 Wörter, in der Regel aber 250 bis 400 Wörter umfassen. 1 - 2 Bilder können hinzugefügt werden.

Keine erotischen, keine illegalen oder anstößigen Inhalte!

Jeder Beitrag darf 2 Links enthalten. Links zu erotischen, gewaltverherrlichenden oder verfassungswidrigen Websites werden nicht gesetzt. Ebenso wird auf Links zu Spielseiten verzichtet.

Beiträge können nach Abgabe nicht mehr geändert werden.

Ich behalte mir vor Beiträge ohne Begründung abzulehnen.

Der Autor ist in jedem Fall für den Inhalt des Beitrages verantwortlich.

Beiträge werden per E-Mail eingereicht. Wenn Sie vorher Kontakt aufnehmen und das Thema sowie den Link nennen wird bei Ablehnung des Beitrages der Grund genannt.



Beiträge:

© Copyright by H. Müller