Excel lernen

Excel 2002, XP - Druck und Druckvorbereitung

Seitenumbrüche und Druckbereich festlegen

Hier lernen Sie wie Seitenumbrüche für den Ausdruck festgelegt werden.

Falls die Tabelle für ein A4-Blatt zu groß ist, und auch eine Skalierung nichts bringt muss sie auf mehrere Seiten aufgeteilt werden. Im Sinne der Gebrauchsfähigkeit sollten Sie dabei die Seitenumbrüche selbst bestimmen. Gehen Sie dazu über das Menü „Ansicht“ in die „Seitenumbruchvorschau“. Die Druckbereiche und Umbrüche werden mit blauen Linien dargestellt. Zellen werden grundsätzlich nicht geteilt. Sie können die Bereiche jeweils mit der Maus verschieben. Die Tabelle wird dann insgesamt verkleinert, was auch im Fenster „Seite einrichten“ angezeigt wird.
Zusätzliche Umbrüche werden eingefügt, indem zuerst die Zeile oder Spalte nach dem Umbruch markiert wird. Dann gehen Sie per Rechtsklick ins Kontextmenü auf „Seitenumbruch einfügen“. Über dieses Menü werden die Umbrüche auch wieder zurückgesetzt oder entfernt.
Der Druckbereich wird ähnlich bearbeitet, Felder außerhalb werden dabei nicht dargestellt.
In der Seitenumbruchvorschau können auch Zeilen und Spalten hinzugefügt und angepasst werden, so wie in der Normalansicht.



weiter zu: Drucken

Themen Lektion 7

© Copyright by H. Müller