Excel lernen

Excel 2002, XP - Formeln und Funktionen

Die Summenfunktion

Hier lernen Sie wie die Summenfunktion richtig benutzt wird.

Schaltfläche Summe Das Berechnen einer Summe stellt einen so häufigen Rechenschritt dar, dass Microsoft dafür ein vereinfachtes Verfahren zur Verfügung gestellt hat. Gemeint ist die Schaltfläche „Summe“ auf der Standard-Symbolleiste.
Sie haben in einer Spalte eine Zahlenreihe, deren Summe Sie benötigen. Markieren Sie dazu die Zelle unter der Reihe und betätigen die besagte Summen-Schaltfläche. Excel sollte jetzt automatisch erkennen, welche Zahlen Sie summieren möchten, und wird diese umranden (siehe Abbildung). In der markierten Zelle steht jetzt auch die Summen-Funktion. Sie Berechnung der Summekönnen die Umrandung an den Eckpunkten verändern, falls Excel zu viele oder nicht alle Werte erkannt hat oder sie erstellen per Maus einen neuen Rahmen an anderer Stelle. Die Funktion wird sich dadurch mit ändern. Sobald Sie die Eingabetaste auf der Tastatur betätigt haben, wird die Berechnung abgeschlossen und das Ergebnis in der Zelle angezeigt.

Zu Übungszwecken klicken Sie noch einmal auf das Feld mit der Summe und schauen sich die Bearbeitungszeile an. In Ihr wird jetzt nicht wie sonst die Zahl, sondern die Funktion angezeigt. In diesem Fall hat sie Zellenbezüge.

Neben der Summe können Sie auf diese Art noch den Mittelwert, die Anzahl, den Min- oder den Maxwert bestimmen. Dazu öffnen Sie die Summen-Schaltfläche am Dreieck (siehe Abbildung) und klicken das Gewünschte an.



weiter zu: Formeln eingeben

Themen Lektion 4

© Copyright by H. Müller