PowerPoint lernen

Lektion 7 - Die Präsentation vorführen

Eine Übersichtsfolie (Agenda) erstellen

In diesem Abschnitt lernen Sie, wie eine Übersichts- oder Inhaltsfolie richtig erstellt wird.

Eine Übersichtsfolie ist eine Folie mit einem Inhaltsverzeichnis.
Bevor Sie mit dem eigentlichen Vortrag beginnen, werden Sie erst einmal die Agenda vortragen wollen. Sie tun das in der Art wie: „Mein Vortrag befasst sich mit …, wir behandeln heute die Punkte …“ und hinterlegen das natürlich mit der Inhalts- bzw. Übersichtsfolie.
Diese Folie erstellen Sie in der Ansicht Foliensortierung (Menü „Ansicht“ – „Foliensortierung“). Sie markieren jetzt jede Folie, deren Überschrift in die Übersichtsfolie übernommen werden soll. Klicken Sie sie dazu mit gedrückter Strg-Taste einfach an. Betätigen Sie jetzt die Schaltfläche „Übersichtsfolie“. Damit wird eine oder mehrere Übersichtsfolien vor die erste markierte Folie eingefügt. Diese Folie können Sie natürlich mit gedrückter Maustaste an eine andere Stelle verschieben, passenderweise hinter die Titelfolie.
Damit haben Sie sehr komfortabel eine Übersichtsfolie erstellt. Natürlich können Sie sich auch gewissermaßen von Hand eine eigene Inhaltsfolie erstellen. Es spricht auch einiges dafür, einen Vortrag gedanklich mit einem Konzept zu beginnen und dieses als Inhaltsverzeichnis abzuspeichern. Sie werden es aber bis zur Fertigstellung mehrmals ändern und greifen schlussendlich doch auf die vom Programm generierte Übersicht zurück.



weiter zu: Notizenseite

Themen der Lektion:

© Copyright by H. Müller