PowerPoint lernen

Lektion 2 - eine erste Präsentation

Eine Präsentation mit dem AutoInhalts-Assistent erstellen

Hier erlernen das Erstellen einer PowerPoint-Präsentation mit dem AutoInhalts-Assistent.

Bild: AutoInhaltsassistent

Sie gehen dazu wieder im Menü „Datei“ auf „Neu…“ und wählen im Aufgabenbereich „Vom AutoInhalt-Assistenten“. Dieser wird als Startpunkt sogleich geöffnet. Klicken Sie als Erstes auf den Button „Weiter“. Legen Sie nun den Präsentationstyp fest, indem Sie ihn markieren, und klicken auf „Weiter“.
Die einzelnen Varianten können hier nicht erläutert werden und sollten am besten durch Probieren erkundet werden.
Jetzt wird das Format der Präsentation festgelegt. Setzen Sie dazu einen Punkt in das entsprechende Optionsfeld. Für gewöhnlich wird es eine Bildschirmpräsentation sein. Als Letztes legen Sie den Präsentationstitel und die Fußzeile fest und klicken erneut auf „Weiter“. Damit ist der Assistent durchgearbeitet und sie klicken auf den Button „Fertig stellen“. Sie haben jetzt eine Präsentationsvorlage erstellt, wie sie für das gewählte Thema (Präsentationstyp) allgemein typisch ist. Sie haben einen passenden Hintergrund sowie eine gute Gliederung. Natürlich können Sie alles noch in gewohnter Weise verändern. Gehen Sie dazu die einzelnen Folien nacheinander durch und bearbeiten Sie die einzelnen Textvorschläge. Sie können ergänzt, geändert oder gelöscht werden.
Für Leute, die selten Vorträge zusammenstellen, ist diese Erstellungsvariante ein einigermaßen guter Leitfaden.



weiter zu: Pack und Go - Assistent

Themen der Lektion:

© Copyright by H. Müller