PowerPoint lernen

Lektion 1 - Grundlegendes

Die Benutzeroberfläche

Hier lernen Sie die Benutzeroberfläche von PowerPoint kennen.

Nach dem Start zeigt PowerPoint eine leere Folie an. In der Titelleiste ist der Name der Präsentation zu sehen (z.B.: Präsentation1). Über die Menüleiste haben Sie Zugriff auf die verfügbaren Befehle, so wie in allen Microsoft-Programmen. In der Symbolleiste werden die wichtigsten Befehle aus den Menüs als Schaltfläche angezeigt. Diese Symbolleiste ist entsprechend des Menüs in verschiedene Bereiche unterteilt. Weitere Symbolleisten können Sie im Menü „Ansicht“ unter „Symbolleisten“ auswählen und einblenden.
Der Arbeitsbereich ist in drei Teile unterteilt. Links befindet sich die Folien- und Gliederungsansicht. In der Folienansicht können die Folien komfortabel ausgewählt, markiert oder auch verschoben werden. In der Mitte befindet sich der eigentliche Arbeitsbereich. In ihm bearbeiten Sie in der Normalansicht die einzelnem Folien. Rechts befindet sich der Aufgabenbereich. Es empfiehlt sich, anders als unter MS-Word, diesen intensiv zu nutzen. Mit seiner Hilfe werden Sie optimal durch die Arbeit geleitet und Ihnen werden viele Möglichkeiten angeboten. In der Statusleiste werden Infos zur markierten Folie angezeigt.

Ansicht Benutzeroberfläche


weiter zu: den Ansichtsarten

Themen der Lektion:

© Copyright by H. Müller