PowerPoint lernen

Lektion 3 - Text in der Präsentation

Textgestaltung

In diesem Abschnitt lernen Sie das Einfügen und Gestalten von Text.

Nachdem Sie eine neue Präsentation erstellt und im Aufgabenbereich „Folienlayout“ ein Textlayout festgelegt haben, steht Ihnen ein passendes Feld (Platzhalter) zur Verfügung. Es wird, so wie alle Felder, mit einer gestrichelten Linie umrandet. Klicken Sie das Feld an, und Sie können Ihre Worte eingeben. Vorher können Sie es noch an den Ziehpunkten in seiner Form verändern oder es verschieben. Nachdem der Text eingegeben wurde, klickt man kurz auf eine freie Stelle und die dicke Umrandung ist wieder verschwunden. Damit wurde der Text übernommen.

Ein Feld wird gelöscht, indem man es durch Anklicken markiert (der starke Rand ist dann wieder zu sehen) und im Anschluss die Taste „Entf“ betätigt.

Text wird grundsätzlich in ein entsprechendes Layoutfeld eingefügt. In einigen Spezialfällen kann man den Text aber auch in ein separates Textfeld eingeben, welches über das Menü „Einfügen“ mit einem Klick auf „Textfeld“ erstellt wird. Dieses Textfeld wird dann mit einem Mausklick auf der Folie platziert und an den Ziehpunkten angepasst. Ein solches Textfeld muss sofort beschriftet werden, anderenfalls verschwindet es wieder. Klicken Sie zum Abschluss auf eine freie Stelle er Folie. Änderungen an Text und Feld können jederzeit vorgenommen werden.

Der geschriebene Text kann durch Formatieren in jeder Weise gestaltet werden. Überschriften sollten mittig ausgerichtet werden, besondere Schriftarten können Verwendung finden. Vor der Formatierung muss der Text natürlich markiert werden. Klicken Sie dazu den Text an, damit erscheint der Rahmen, und ziehen Sie die Maus mit gedrückter linker Taste über die Schrift. Wenn Sie die Schriftfarbe festlegen, beachten Sie bitte den Hintergrund, auf dem die Präsentation zu sehen sein wird. Weißer Text auf schwarzem Grund ist ein schöner Gedanke, aber während eines Vortrages eine echte Katastrophe. Der Raum ist dann allgemein zu dunkel und es muss die Beleuchtung angeschaltet werden, was seine Erkennbarkeit dann erheblich beeinträchtigt.

Sie können nicht nur den Text, sondern auch das Feld formatieren. Klicken Sie dazu im Menü „Format“ auf „Platzhalter“. Unter anderem kann dort der Hintergrund andersfarbig gestaltet werden oder Sie können eine Umrandung festlegen. Dazu gehen Sie im Dialogfeld „Platzhalter formatieren“ auf die Karte „Farben und Linien“. In der Rubrik „Linie“ legen Sie dann Farbe und Linienstärke der Umrandung fest.



weiter zu: Textgliederungen

Themen der Lektion:

© Copyright by H. Müller