Word Tipps

Den ersten Buchstaben besonders groß darstellen - Initiale verwenden

Lernen Sie Initiale (erster Buchstabe wird sehr groß dargestellt) zu verwenden.

In Büchern aus vergangenen Zeiten wurde der erste Buchstabe von Kapiteln oder Absätzen immer besonders groß geschrieben. Dieses nennt man Initiale und es kann auch heute noch ein ansprechendes Gestaltungselement sein. Natürlich ist es ein Leichtes, diesbezüglich etwas zu basteln oder ein entsprechendes Clipart einzufügen. Diese Cliparts werden von Microsoft tatsächlich auch angeboten.
Eine entsprechend richtige Formatierung des 1. Buchstaben sollte dennoch vorgezogen werden. Word erkennt dann diese Initiale als Buchstaben und Teil des ersten Wortes und wird ihn dann im Folgenden auch so verarbeiten. Im Fall der Clipart, wäre das nicht der Fall. Ein Clipart stellt grundsätzlich eine Grafik dar.

Unter Verwendung bis Word XP markieren Sie den 1. Buchstaben und gehen in das Menü „Format“ und klicken „Initial...“ an.
Bei Word 2007 gehen Sie nach dem Markieren in das Register „Einfügen“ und klicken dann im Feld „Text“ auf „Initiale“ und „Initialoptionen…“.
In beiden Fällen ist jetzt das Dialogfeld „Initial“ geöffnet. Dort kann die Höhe (über wie viele Zeilen der Buchstabe gehen soll), die Schriftart und der Abstand vom Text festgelegt werden. Natürlich können auch die Standardeinstellungen verwendet werden, aber es sollte nicht in 0-8-15 ausarten.



Themen von Word-Tipps:

© Copyright by H. Müller