Excel 2013 lernen

Sie lernen Möglichkeiten kennen, die Zeilen und Spalten auf dem Arbeitsblatt in ihrer Breite und Höhe anzupassen.

Zeilen und Spalten anpassen

Abbildung: Mauszeiger DoppelpfeilAuf einem Excel-Arbeitsblatt können die jeweiligen Zeilen oder Spalten in ihren Maßen angepasst werden. Man geht dazu mit der Maus auf den rechten Rand des anzupassenden Spaltenkopfes bzw. auf den unteren Rand des Kopfes der jeweiligen Zeile. Damit verändert sich der Mauszeiger zu einem Doppelpfeil. So kann die jeweilige Spalte oder Zeile mit gedrückter linker Maustaste auf das entsprechende Maß gezogen werden. Dieses Maß wird dabei in einem kleinen Feld angezeigt.
Man kann aber auch die Spalte oder Zeile mit einem Doppelklick auf die optimale Größe bringen. Diese bezieht sich auf die Breite des Inhaltes. Jedoch ist diese Automatik häufig zu schmal, rein optisch gesehen.

Abbildung: Auswahlfeld Zellengröße

Abbildung: Dialogfeld SpaltenbreiteAbbildung: Dialogfeld ZeilenhöheEine günstige Alternative ist es, die anzupassende Spalte zu markieren (Klick auf den entsprechenden Zeilen- bzw. Spaltenkopf), und auf der Registerkarte „START“, Gruppe „Zellen“ die Schaltfläche „Format“ zu betätigen. Damit öffnet sich ein entsprechendes Auswahlfeld. Hier wird der Eintrag „Spaltenbreite...“ angeklickt, wodurch man ein kleines Dialogfeld erhält. Auf ihm kann man die Spaltenbreite von Hand, als Wert, eingeben. Die Zeilenhöhe wird gleichermaßen angepasst.

Abbildung: Schaltfläche Alles MarkierenTipp: Man kann auch alle Spalten und Zeilen auf dem Arbeitsblatt gleichzeitig auf eine einheitliche Größe bringen. Dazu markiert man das gesamte Arbeitsblatt mithilfe der entsprechenden Schaltfläche (siehe Abbildung rechts) und verfährt wie oben beschrieben.



weiter zu: Zahlen und Werte formatieren

Lektion Nr.: 4

alle Themen der Lektion:

© Copyright by H. Müller