Excel 2013 lernen

Sie erfahren, wie Zellen miteinander verbunden werden, so, dass sie wie eine einzelne Zelle funktionieren.

Zellen miteinander verbinden

Abbildung: Zellen verbindenUm eine Tabelle zu gestalten, macht es sich ab und an erforderlich, benachbarte Zellen oder Zellenbereiche miteinander zu verbinden, so, dass sie wie eine einzelne Zelle funktionieren. Es ist sogar möglich, die Zellen ganzer Zeilen und Spalten zu verbinden, auch wenn dieses wenig sinnvoll ist.
Um die Verbindung zu realisieren, werden die entsprechenden Zellen zuerst markiert. Im Anschluss geht man auf das Register „START“ in die Gruppe „Ausrichten“ und betätigt dort die Schaltfläche „Verbinden und zentrieren“. Geht man auf den kleinen Pfeil rechts neben der Schaltfläche, stehen dem Anwender vier praktische Möglichkeiten zur Verfügung.

Verbinden und zentrieren

Die Zellen werden miteinander verbunden und der Inhalt gleichzeitig horizontal zentriert. Das ist zumeist die beste Einstellung. Möchte man die horizontale Zentrierung aufheben, kann man im Register „START“ > Gruppe „Ausrichten“ eine der Schaltflächen zum Ausrichten betätigen, beispielsweise linksbündige Textausrichtung.

Verbinden über

Mit diesem Eintrag werden die Zellen innerhalb eines Bereiches zeilenweise miteinander verbunden.

Beispiel: verbundene Zellen

Zellen verbinden

Hiermit werden die entsprechenden Zellen verbunden, ihr Inhalt aber nicht zentriert.

Zellverbund aufheben

Hiermit kann ein Zellenverbund wieder aufgehoben werden. Dazu wird dieser markiert und dann der Eintrag „Zellverbund aufheben“ angeklickt.



weiter zu: Zeilen und Spalten anpassen

Lektion Nr.: 4

alle Themen der Lektion:

© Copyright by H. Müller