Outlook 2010 lernen

Lektion 1 - Grundlagen zu Outlook

Installation von Outlook 2010 und die Systemanforderungen

Hier lernen Sie, wie Outlook 2010 richtig installiert wird und welche Systemanforderungen bestehen.

Abbildung - Dialogfeld Automatische Wiedergabe von Win7Egal ob Sie sich Outlook 2010 als Teil einer Office-Suite, oder als separates Programm zugelegt haben, es installiert sich praktisch von selbst. Lediglich der Start des Installationsvorganges hängt von der Konfiguration des Computers ab. Man legt zuerst die DVD ins Laufwerk. Danach kann sich das Feld „Automatische Wiedergabe“ öffnen. Auf ihm klickt man auf „SETUP.EXE ausführen“. Damit beginnt nach kurzer Zeit der Installationsvorgang. Oder Sie haben Ihren PC so konfiguriert, dass der Vorgang auch ohne das Feld „Automatische Wiedergabe“ beginnt. Ist das alles nicht der Fall, erkennt Ihr PC das Einlegen der DVD nicht automatisch. In diesem Fall wechseln Sie per Hand auf das jeweilige Laufwerk (z.B.: DVD-RW-Laufwerk E:) und klicken dann die Datei setup.exe an.

Abbildung - setup.exe-Datei von Outlook 2010

Damit startet der Installationsvorgang gleichermaßen. Sie geben zuerst den 25stelligen Produkt Key ein, welcher sich normalerweise in der DVD-Verpackung befindet und akzeptieren die Lizenzbedingungen (lesen schadet nicht). Danach wählen Sie „Weiter“ oder „Anpassen“. Der unerfahrene Nutzer klickt hier auf „Weiter“, der Profi kann Outlook vor der Installation anpassen. Hatten Sie vorher bereits eine ältere Version von Outlook installiert, so befindet sich anstelle der Schaltfläche „Weiter“ die Schaltfläche „Upgrade“, welche dann betätigt wird. Danach beginnt der eigentliche Installationsvorgang. Standardmäßig wird Outlook 2010 in der 32-Bit-Version installiert, auch wenn Sie ein 64-Bit-Betriebssystem besitzen. Dies ist die technisch ausgereifteste Variante mit den wenigsten Kompatibilitätsproblemen. Haben Sie jedoch bereits eine Office-Suite mit 64-Bit installiert, dann wird auch Outlook automatisch in der 64-Bit-Variante eingerichtet. Möchten Sie entgegen jedem Automatismus die 64-Bit-Variante installieren, müssen sie den automatischen Vorgang abbrechen und per Hand auf das Laufwerk mit der DVD wechseln. Dort gehen Sie in den x64-Ordner und klicken in ihm die Datei setup.exe an. Danach verfahren Sie wie gehabt.

Outlook 2010 – Systemanforderungen laut Verpackung



weiter zu: Programmstart

Themen der Lektion:

© Copyright by H. Müller