PowerPoint 2010 lernen

Lektion 7 - Die Präsentation vorführen

Die Präsentation einrichten

Sie lernen die Möglichkeit eine Präsentation einzurichten kennen.

Man hat die Möglichkeit eine Präsentation einzurichten. Sie kann so dem persönlichen Geschmack bzw. den Gegebenheiten angepasst werden. Gehen Sie dazu auf dem Menüband in das Register „Bildschirmpräsentation“ und klicken in der Gruppe „Einrichten“ auf „Bildschirmpräsentation einrichten“. Sie erhalten damit ein Dialogfeld, in dem Sie einige Optionen zum Ablauf einstellen können.

Abbildung - PowerPoint 2010, Dialogfeld Bildschirmpräsentation einrichten

Der Bereich „Art der Präsentation“:

Präsentation durch einen Redner (volle Bildschirmgröße) bedeutet:
Die Präsentation wird während eines Vortrages vorgeführt. Dabei können die einzelnen Folien automatisch, nach Ablauf einer eingegebenen Zeit, oder per Mausklick angezeigt werden. Dies ist die häufigste Einstellung.

Ansicht durch eine Einzelperson (Fenster) bedeutet:
Die Präsentation wird in einem Windows-Standard-Fenster vorgeführt. Es entspricht der bereits beschriebenen Leseansicht. Dem Anwender stehen dabei auf der Statuszeile Schaltflächen zur Verfügung.
Abbildung - PowerPoint 2010, Steuerung in der Leseansicht

Ansicht an einem Kiosk (volle Bildschirmgröße) bedeutet:
In dieser Ansicht wird die Präsentation auf einem PC, selbstständig laufend, vorgeführt. Dabei wird sie immer wieder neu gestartet, sobald 5 Minuten lang keine Eingabe erfolgt ist. Der Betrachter hat die Möglichkeit die Folien selbstständig zu wechseln oder auch auf Hyperlinks zu klicken. Die Präsentation wird so lange neu gestartet, bis die ESC-Taste betätigt wird.

Weitere, wichtige Einstellungen:

Man hat während der Präsentation die Möglichkeit anstelle des Mauszeigers einen Laserpointer oder einen Stift zu imitieren. Im Bereich „Optionen anzeigen“ kann man unter Andere die Farben dafür einstellen.

Im Dialogfeld „Bildschirmpräsentation einrichten“ hat man noch die Möglichkeit die anzuzeigenden Folien anzugeben und den Folienwechsel zu bestimmen.



weiter zu: verschiedene Ausdrucke

© Copyright by H. Müller