PowerPoint 2010 lernen

Lektion 1 - Grundlagen von PowerPoint 2010

Was ist PowerPoint überhaupt?

Sie lernen, was PowerPoint 2010 überhaupt ist und welche wesentlichen Unterschiede zu PowerPoint 2007 bestehen.

PowerPoint ist ein Programm zum Erstellen von Präsentationen. In einer Präsentation wird grob gesagt einem Publikum etwas mitgeteilt bzw. zur Ansicht gegeben. Das kann in einem Vortrag geschehen, eine Betriebsanweisung im firmeneigenen Intranet sein oder auch eine Präsentation der letzten Urlaubsfotos vor einem ganz privaten Publikum. Die einzelnen Informationen werden auf sogenannten Folien zusammengestellt und zumeist mittels Beamer oder über einen Monitor zur Ansicht gegeben. Es ist auch möglich, eine Präsentation, ähnlich wie einen Film, automatisch ablaufen zu lassen. Dazu können einzelne Objekte mit einer Bewegung versehen und passende Folienübergänge eingearbeitet werden. Eine automatische Präsentation kann dann beispielsweise in der Lobby einer Firma laufen.
PowerPoint wird heute schon von Schülern der 5.Klasse genutzt. Eine handwerklich ausgefeilte Präsentation ist dabei durchaus ein Weg zu einer besseren Note. PowerPoint ist in jedem Fall eine konkurrenzlos günstige Lösung und mit PowerPoint 2010 kann die Arbeit richtig Spaß machen, sowohl für den Vortragenden als auch für das Publikum.

Unterschiede zu PowerPoint 2007

Hier nur einige Unterschiede:



weiter zu: Installation und Programmstart

© Copyright by H. Müller