PowerPoint 2013 lernen

Auf dieser Seite lernen Sie, wie im Rahmen eines eigenen Designs ein Farbschema (Farbdesign) festgelegt wird.

Ein eigenes Farbdesign festlegen.

Die farbliche Gestaltung der Schrift kann natürlich auch im Zuge der Schriftgestaltung festgelegt werden. Es empfiehlt sich jedoch ein bereits vorhandenes Farbdesign zu nutzen oder die Farben über das Dialogfeld „Neue Designfarben erstellen“ festzulegen.

Abbildung: Dialogfeld neue Designfarben erstellen

Man öffnet die Registerkarte „FOLIENMASTER“ (siehe Folienmaster) und klickt auf der Navigationsleiste die oberste Folie, den eigentlichen Folienmaster, an. Nun wird auf dem Menüband in der Gruppe „Hintergrund“ die Schaltfläche „Farben“ betätigt. Damit öffnet sich ein Auswahlmenü, in dem man eine erprobte Farbkombination auswählen kann. Alternativ dazu kann man den Eintrag „Farben anpassen ...“ betätigen und erhält das Dialogfeld „Neue Designfarben erstellen“. Hier kann ein vorhandenes Farbdesign in vielfältiger Weise angepasst und unter einem selbst festgelegten Namen abgespeichert werden.
Natürlich muss man am Ende sein neues Farbdesign dann auch im Folienmaster aktivieren (anklicken).

Wie das spezielle Firmendesign in seiner Gesamtheit abgespeichert wird, erfahren Sie in der Lektion Design speichern.



weiter zu: Das selbst erstellte Design speichern.

Lektion 6.4

weitere Lektionen dieser Lerneinheit:

© Copyright by H. Müller