PowerPoint 2013 lernen

Hier lernen Sie, wie das Menüband den eigenen Bedürfnissen entsprechend angepasst werden kann und wie man eine eigene Registerkarte erstellt.

Das Menüband anpassen.

Diese Lektion hat erhebliche Ähnlichkeit mit den gleichnamigen Lektionen von Word 2013 oder Excel 2013. Falls Sie eines der beiden bereits durchgearbeitet haben, können Sie dieses jetzt überspringen.

Man kann dem Menüband auch unter PowerPoint 2013 eigene Registerkarten und den vorhandenen Registerkarten neue Gruppen hinzufügen. An den bestehenden Gruppen kann nichts geändert werden, diese können allerdings, so wie auch die Registerkarten selbst, umbenannt werden.
Alle Änderungen am Menüband werden im Dialogfeld „PowerPoint-Optionen“ vorgenommen. Es wird geöffnet, indem man in der Backstage-Ansicht (Registerkarte „DATEI“) die Schaltfläche „Optionen“ betätigt. Dort klickt man dann im linken Bereich auf „Menüband anpassen“.

Eine eigene Registerkarte erstellen.

Um eine eigene Registerkarte zu erstellen, betätigt man im Dialogfeld „PowerPoint-Optionen“ den Button „neue Registerkarte“. Damit erhält man eine neue Registerkarte mit einer neuen Gruppe - beide mit dem Hinweis „Benutzerdefiniert“. Ihnen wird zunächst ein eigener Name geben. Dazu markiert man diese, betätigt den Button „Umbenennen…“ und gibt den neuen Namen ein. Hat man das getan, werden nun alle gewünschten Befehle in die neue Gruppe verfrachtet. Nutzen Sie dabei auch die Möglichkeit einzelne Befehlsgruppen über das Drop-Down-Menü „Befehle auswählen:“ abzurufen. Die einzelnen Befehle sollten in logische Gruppen eingeordnet werden, welche zuvor erstellt werden müssen. Diesen Gruppen gibt man ebenfalls einen passenden Namen. Wenn man alles beisammen hat, wird der Button „OK“ betätigt und die neue Registerkarte steht zur Verfügung.
In einigen Fällen kann es von Vorteil sein, wenn sich diese neu gestaltete Karte gleich beim Start von Excel öffnet. Dazu muss sie lediglich an die erste Stelle verschoben werden. Nutzen Sie dazu im Dialogfeld „Excel -Optionen“ die Pfeilbuttons ganz rechts. Um eine eigene Registerkarte zu entfernen, markieren Sie diese und betätigen den Button „Entfernen…“. Möchte man eine der Standardkarten aus dem Menüband entfernen, kann man nur das Häkchen vor dem Namen der Karte wegnehmen.

Abbildung: eigene Registerkarte erstellen

Erfahren Sie hier, wie man die Einstellungen sichert.



weiter zu: Die Anpassungen von PowerPoint 2013 speichern bzw. sichern.

Lektion 2.3

weitere Lektionen dieser Lerneinheit:

© Copyright by H. Müller