Word 2013 lernen

Es wird vermittelt, wie eine AutoKorrektur zurückgenommen werden kann.

Eine automatische Korrektur zurücknehmen.

Auch Word 2013 ist keines Wegs perfekt und manch eine automatische Korrektur stellt sich als Fehler heraus. So wertet das Programm abgekürzte Worte teilweise als Satzende und schreibt das darauf folgende Wort grundsätzlich groß. Das muss dann korrigiert werden. Dem Anwender stehen dazu 3 verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Abbildung: Rückgängig Autokorrektur.Direkt nach der automatischen Korrektur kann sie auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff mit einem Klick auf die Schaltfläche „Rückgängig“ zurückgenommen werden.

In Word 2013 kann man eine automatische Korrektur zurücknehmen, indem man den bewussten Wortteil oder Buchstaben einfach richtig überschreibt. Das konnte man in den alten Versionen auch, aber zu vielen Gelegenheiten korrigierte Word dann die richtige Überschreibung wieder in die Falsche. Word 2013 hingegen erkennt die Überschreibung als Rücknahme und behält sie dann auch bei.

Die 3. Möglichkeit stammt aus den vergangenen Versionen und besteht in der Nutzung der Schaltfläche „Autokorrektur-Optionen“. Gehen Sie dazu wie in der Abbildung vor. Der rote Pfeil stellt den Mauszeiger dar.

Abbildung: Autokorrektur zurücknehmen.
  1. Das Wort Fotoapparat wurde zu Fotoappar. abgekürzt und das darauf folgende Wort wird nun groß geschrieben, was zurückgenommen werden muss.
  2. Man geht mit der Maus auf das entsprechende Wort. Unter ihm erscheint ein kleines, blassblaues Viereck. (An diesem Viereck kann man überhaupt erst einmal die automatische Korrektur erkennen. Man kann unterscheiden, ob man selbst oder der PC das jeweilige Wort falsch geschrieben hat.)
  3. Man geht mit der Maus auf dieses Viereck und es erscheint eine Schaltfläche.
  4. Auf die Schaltfläche klicken und es öffnet sich ein Auswahlfeld.
  5. Jetzt auf „Rückgängig: Automatische Großschreibung“ klicken.
  6. Die Autokorrektur ist zurückgenommen.
  7. Bei Bedarf kann das Ganze von Neuem beginnen.

Eine Autokorrektur verschwindet mit dem Speichern und erneutem Öffnen eines Dokumentes. Also keine Panik, wenn das Schreiben elektronisch weiter gegeben wird.



weiter zu: Navigationsbereich bzw. Suchfunktion

Lektion Nr.: 2

alle Themen der Lektion:

© Copyright by H. Müller